Checkliste Müllvermeidung

by Christine Müller

Checkliste Müllvermeidung – Klare Richtlinien

Checkliste Müllvermeidung ist entstanden aus der Umfrage von Am Puls Deutschlands zu #wasmichamklimastreitnervt. Als Nachhaltigkeitsexpertin und Trainerin für Grün-Sparen rund um den Grüne-Wege-Plan habe ich mir die Antworten angeschaut. Die folgenden Aussagen zu Jochen Beyers Frage haben mich besonders beschäftigt:

„Warum kann die Politik nicht klarere Richtlinien erstellen?“ „Warum wird so viel Verantwortung auf den Verbraucher abgewälzt?“ „Warum wird die Industrie nicht stärker in die Pflicht genommen?“

Bei diesen genannten Wünschen fielen mir meine Kunden noch aus Zeiten meiner Greenoffice-Agentur ein. Sie wollten wie hier die Befragten, auch Tipps zu To-Do’s und Not-To-Do’s zum Sparen rund um die Büroeinrichtung. Damals schrieb ich Checklisten wie diese Bürostuhl auf Rezept.

Checkliste So vermeide ich Abfall mit Grüne-Wege-Plan

Bei meiner Checkliste bediene ich mich als Grün-Sparen-Expertin zur Unterstützung bei den Tipps von Konrad Soyez und Dieter Baier aus ihrem Ratgeber Weniger Abfall, mehr Wert: Müllvermeidung, Recycling, Second Hand und Co. Mit Tipps für den Verkauf von Gebrauchtwaren.

Einkauf

  • Ziehe ich regelmäßig Warentests zurate, wenn ich etwas Neues anschaffen will?
  • Habe ich zum Preisvergleich für die Neuanschaffung auch einen Langzeit-Qualitätsvergleich berücksichtigt?
  • Denke ich daran, verpackungsfreie Ware zu bevorzugen (z.B. Stückseife, die ich restlos aufbrauchen kann, ohne dass ein Kunststoffbehältnis übrig bleibt, das ich wegwerfen muss oder gleich unverpackte Ware kaufen)?
  • Achte ich, wenn sich die Verpackung nicht vermeiden lässt, beim Einkauf auf möglichst wenig verpackte Ware?
  • Gibt es das gewüschte Produkt auch aus Recyclingmaterial?
  • Halte ich gezielt nach Recyclingprodukten Ausschau?
  • Achte ich darauf, in meinen Schulungen und Dienstleistungen zu empfehlen, in Büro und Unternehmen keine umwelt- und gesundheitsgefährdenden Materialien zu verwenden?

Ausleihen

  • Habe ich mir Alternativen zum eigenen Auto überlegt, z.B. Carsharing oder Umstieg auf Fahrrad?
  • Gibt es Werkzeugausleihen als Alternative zu Anschaffungen für Einmalaktionen in meiner Nähe?

Nutzung und Pflege

  • Verwende ich einseitig benutztes Papier auch auf der Rückseite nochmals, z.B. für Notizen, als Konzeptpapier oder für Lesefassungen von Ausdrucken?
  • Achte ich darauf, Geräte zu pflegen und zu warten, um den Wert lange zu erhalten?

Entsorgung

  • Nutze ich die Container für die Getrenntabfallsammlung wie Braune, Blaue und Gelbe Tonne?
  • Nutze ich unterwegs die aufgestellten Abfallcontainer?
  • Habe ich darüber nachgedacht, Altmöbel, Kinderspielzeug oder Bücher, die ich nicht mehr benötige an soziale Einrichtungen zu spenden oder sie auf entsprechenden Portalen wie rebuy, Ebay, Kleiderkreisel wieder zu vermarkten ?
  • Kann ich nicht mehr benötigte Produkte auf dem Flohmarkt, über Zeitungsannoncen oder in Internetauktionen verkaufen?

Abfallhandel und Abfalltausch

  • Gibt es einen Abnehmer für Bioabfall, der daraus Kompost für den Garten herstellt?
  • Sammel ich in Haushalt und Büro Metallabfall, z.B. Aluminium aus Haushaltsfolien oder Metallreststoffe, um sie als Altmetall abzugeben?

Secundärstoffhandel und Gebrauchtwaren

  • Kann ich bei Baumaßnahmen Altmaterialien wie Sanitärkeramik oder Türen dem Spezialhandel anbieten oder sie aufarbeiten lassen, statt neue zu kaufen?
  • Wenn ich Materialien wie z.B. Bodenfliesen, Türbeschläge und Fenstergriffe benötige, habe ich geprüft, ob es günstiges Altmaterial gibt, anstatt Neues zu kaufen?
  • Besitze ich Gegenstände, die für den Antikfachhandel interessant sind und hier angeboten werden können?
  • Bin ich bereit, Gebrauchtwaren zu kaufen, anstatt immer die neuesten Modelle zu besitzen, z.B. beim Auto oder bei Haushaltsgroßgeräten?
  • Kann ich meine Altgeräte im Sekundärhandel anbieten, anstatt sie wegzuwerfen?
  • Habe ich überlegt, gebrauchte Gegenstände im Internet, bei Ebay oder auf Tauschbörsen anzubieten, bevor ich sie wegwerfe?

Recycling

  • Verwende ich kostengünstige Recyclingmaterialien, z.B. Recyclingpapier, anstelle von Produkten ohne Recyclinganteil?
  • Ziehe ich die Verwendung von Austauschteilen als Alternative zu neuen Ersatzteilen in Erwägung?

Reparatur

  • Bevorzuge ich reparaturfähige Produkte gegenüber Einwegartikeln?
  • Habe ich mir im Fall einer Reparaturbedürftigkeit ein Angebot machen lassen, um herauszufinden, ob sich die Reparatur lohnt?
  • Kenne ich Reparaturwerkstätten von Haushaltsgegenständen in meinem Wohnbereich?

You may also like

Leave a Comment